«Passive und aktive Behandlungs­massnahmen ergänzen einander»

Behandlungsmöglichkeiten

Die Physiotherapie kann in 2 grosse Teilgebiete aufgeteilt werden: die passiven Massnahmen und die aktive Bewegungstherapie.  Um einen optimalen Erfolg zu erreichen wird das eine selten ohne das andere eingesetzt.

«Apparative Massnahmen unterstützen die manuellen Techniken »

Passive Behandlungsmöglichkeiten


Apparative Techniken
  • Laser
  • Ultraschall
  • Deep Oscillation®
  • Magnetfeld
  • Elektrische Muskelstimulation
  • Physikalische Therapie: Wärme / Kälte
  • Kinesiotaping

Manuelle Techniken
  • Weichteiltechniken
  • Gelenktechniken
  • Faszientechniken
  • Lymphdrainage MLD
  • Neurodynamik
  • Mobilisieren des Rückens mit Hilfe von Reflexpunkten

Aktive Bewegungstherapie


  • Therapeutische Übungen
  • Führen an der Hand
  • Einsatz des Geländes
  • Einsatz von therapeutischen Geräten
  • Bodenarbeit
  • Longe / Doppellonge
  • Arbeit unter dem Sattel
  • Kräftigung mit Gewichten am Rumpf
  • Schwimmen / Unterwasserlaufband